Wilder Winter

kloeckln-009

Jetzt, jetzt ist es Zeit für den Angriff. Vorne in der Dunkelheit liegen ein paar Gehöfte, nur schemenhaft zu erkennen. Kein Mond am Himmel. Eiseskälte. Die steilen Wiesen sind mit einer dünnen Schneeschicht überzogen. Da gibt einer das Kommando und vom Waldrand stürzt ein Dutzend wilder Gestalten auf die Bauernhöfe zu. Über dunkler, abgerissener Kleidung […]

Gras drüber

Der Berg ruft. Wirklich? Nein, die Drossel ist’s. Sie sitzt auf einem Wipfel an der Baumgrenze und singt, als gäb’s kein Morgen mehr. Recht hat sie, schließlich ist Mitte April, und wer jetzt noch kein Weibchen hat, der sollte sich sputen. Der Berg, der hier gerade in seinem Ruf von einem kleinen Zugvogel übertönt wird, […]